duesen

welches Zubehör gibt es?

welche Ausstattung braucht manAussatttung Heißluftfön

Da sich die Anwendungsbereiche des Heißluftföns, über gleich mehrere Bereiche erstrecken. Gibt es auch hier natürlich einige zusätzliche Werkzeuge und Ausrüstung, die den Heißluftfön, an den jeweiligen Bereich noch besser anpassen. Im Gegensatz zu den Einsatzbereichen, des Malers, der in den meisten Fällen möglichst schnell große Flächen von lackiertem Holz,  will, ist geht es im Modelbau darum, möglichst punktgenau die Arbeitsfläche zu treffen. bei dem Auftragen und Aufziehen von, ist es in jedem Fall wichtig, die bisherigen Folienreste anzulösen ohne den Untergrund und die Lackierung der Karrosserie zu berschädigen. Ähnlich, wie bei den Malerarbeiten, darf nur der zu bearbeitende Teil mit Luft betrahlt werden. Besonders empfindliche Dinge, wie Glas oder Holz, müssen den Arbeitsprozess unbeschadet überstehen um im Anschluss den Neuanstich gut aufzunehmen.

in der regel, wird mit dem Heißluftfön auch umfangreiches Zubehör mitgeliefert. Für die meisten Modelle, bietet sich jedoch die Möglichkeit weitere zusätzliche Ausrüstung hinzuzukaufen.

Aussatttung Heißluftfön – Welches Zubehör für welche Arbeit?

pfeilFlächen- bzw. Breitstahldüse. Diese Form, der Düse, bietet einen möglichst breiten Sbreitstrahlstrahl. Damit, lassen sich schnell große Flächen mit dem Heißluftstrahl abdecken. Durch die weitflächige Verteilung des Strahls, werden die behandelten Stellen allerdings nicht so heiß, wie bei einem punktuellem Aufsatz. Dieser Aufsatz, findet oft seinen Einsatz in Bereichen in denen das Material eher angewärmt werden muss.

pfeilReflektordüse: kommt bei der Bearbeitung von Kunststoffrohren zum Einsatz. Hierbei, wird die Luft gleichmäßig um das Werkstück her-umgelenkt und von allen Seiten erhitztreflektorduese. Kunststoffrohre oder Schrumpfschläuche, lassen sich so leicht verformen. Die Reflektor-düse, wird im Bootsbau, wie in allen Elektromechanischen Anwendungen häufig angewendet,. In der Regel, werden mit dieser Düse Kabelmäntel erneuert oder neu Isoliert.

pfeilSchaber: Mit diesem Gerät, lassen sich Lackschichten abziehen und Lackreste an lösen. Durch die Ziehbewegung des Scharbers lassen sich hartnäckige Farbreste leicht escharberntfernen. Durch die Scharfen kanten hat der Scharber etwas mehr Kratzwirkung als herkömmliche Lack oder Japan Spachtel. Dieses Werkzeug, findet oft in Zusammenhang mit Neuanstrichen und Malerarbeiten seinen Einsatz.

pfeilGlasschutzdüse: dieser Aufsatz, besitzt die Eigenschaft, den Luftstrom vom Fenster glasschutzdd wegzulenken. Dies ist wichtig um die Silikondichtung und das Glas des Fensters zu schützen. Findet seinen Einsatz häufig, bei der Behandlung von Fensterrahmen, wenn die alte Lackschicht durch einen neuen Anstrich ersetzt werden soll. Da Glas und Silikon einen verhältnismäßig niedrigen Schmelzpunkt besitzt, muss hier sehr vorsichtig vorgegangen werden.

pfeilSchweißdrüse: kann den Luftstrom auf einen Punkt lenken. Dies beim verschweißen von PVC schweissdNähten oder wenn nur ein kleiner Teil eines Werkstückes bearbeitet werden soll. Kommt oftmals, bei der Bearbeitung von langen PVC Bodenbahnen vor, die an den Ränder miteinander verschweißt werden müssen.

 

weitere Themen:

In diesem Beitrag sind wir näher auf das Zubehör, des Heißluftföns eingegangen. Weil der Heißluftfön so vielseitig einsetzbar ist, eignet er sich ebenso als Geschenkidee für jeden passionierten Heimwerker. In den anderen Beiträgen, finden sich weitere hilfreiche Artikel, die das Arbeiten mit der Heißluftpistole erleichtern können.