Heißluftfön, die 5 besten

Heißluftfön

ProduktempfehlungHeißluftfön Test Jeder Heimwerker, der ein vollständiges Werkzeugsortiment vorweisen möchte, sollte auch auf einen Heißluftföhn nicht verzichten. Nutzen können Sie diesem beispielsweise, um alte Lacke abzubrennen, um Kupferrohre weichzulöten, um das eigene Auto zu reparieren Heißluftfönsoder auch um Kunststoffrohre anzupassen. Mittlerweile wird der Heißluftföhn nicht selten auch als Anheizungshilfsmittel für Holzkohlegrills genutzt. Früher oder später wird es einen guten Grund geben, warum man einen Heißluftföhn benötigt. Vor dem Kauf sollten man sich jedoch, mit einem Heißluftföhn Test, informieren.

zum Platz 2 zum Platz 1
zum Platz 3
hier Preis abfragen hier Preis abfragen
hier Preis abfragen
Haushaltsleiter Testleiter-24 Teleskopleiter Test
Temperatur: 350 & 550° CTemperatur: 200 - 630° CTemperatur: 350°C - 550°C
Display: XDisplay: Axentia 251202  photo3
Display: X

Luftstrom: 300 & 500 l/minLuftstrom: 50 /300 / 500 l/minLuftstrom: 300 l/min / 500 l/min
> zu Amazon.de > zu Amazon.de > zu Amazon.de

3 Einsatzgebiete für den Heißluftföhn

Heißluftpistole im Test
Pistole mit Display-Anszeige
Heißluftfön im Test
Heißluftfön beim entfernen von Lack

Während der Heißluftfön Tests, wurden viele Einsatzgebiete getestet, bei denen die Föns in Anspruch genommen werden könnten. Zu den wichtigsten Aufgaben gehört sicherlich, neben dem Anheizen der Holzkohlegrills, das Entfernen von alten Lackschichten. Hierbei sollte man jedoch auf das Holz achten, denn ist die Erwärmung zu hoch, so kann es leicht dazu kommen, dass das Holz ankohlt. Dies ist einer der Hauptgründe, warum Sie den Hitzestrahl niemals zu lange auf eine Stelle richten dürfen. In einem Heißluftfön test hat sich gezeigt, dass es am besten ist, wenn Sie die Arbeit bei einer relativ niedrigen Temperatur beginnen und anschließend langsam steigern. Sie können den Lack dann abziehen, wenn er anfängt, kleine Bläschen zu schlagen. Weitere wichtige.

Die Einsatzbereiche:

Aufkleber entfernen

Fast an jedem Gebrauchtwagen, bleiben oftmals noch die Spuren, des Vorbesitzers zurück. In der Regel, zeigen sich diese durch Kleine Bunte Kleber am Heck oder Kofferraum. Baumärkte und Fachgeschäfte, bieten zum teil sehr teure und aufwändige Reinigungsmittel zur Entfernung von Aufklebern an. Doch, das Entfernen dieser Rückstände geht in der Regel auch sehr problemlos und ohne viel Chemie. Mehr zum entfernen von Aufklebern gibt es hier

Alte Lackschichten herunterholen

Wenn ein Möbelstück oder eine Tür neu lackiert werden soll muss zuerst um ein ebenmäßigen Neuanstich zu bekommen, der alte Lack von der Oberfläche entfernt werden. Offtmals, wird hier auf Türen und giftige Beizen, zurückgegriffen. Das entfernen alter Lackschichten, kann jedoch auch viel einfacher von statten gehen.. Hier findet sich Mehr zum: Entfernen alter Lackierungen

Den Grill anzünden

wenn die Gäste zur Grillparty geladen sind, hat man oftmals nicht die Zeit, lange mit dem Grillanzünder zu hantieren. Um den Anzündevorgang, des Grills enorm zu beschleunigen, kann sich die Verwendung eines Heißluftföns sehr lohnen. Um den Grill innerhalb von wenigen Minuten zu entflammen, brauch es nur einen Stromanschluss und einen Heißluftfön. Mehr zum Thema: Grill anzünden mit dme Heißluftfön

9 Einsatzgebiete für den Heißluftföhn sind:

Heißluftfön Vergleich

  1. Das Schweißen von Kunststoff
  2. Die Verformung von Kunststoff
  3. Das Aufbringen und das Entfernen von Klebefolien
  4. Das Abtöten von Schimmelpilzen
  5. Das Löten sowie das Entlöten von elektronischen Bauteilen
  6. Das Vernichten von unbeliebtem Unkraut in Gärten
  7. Die Sterilisation von Blumenerde und Blumentöpfen
  8. Die Entfernung von Farb- und Lackschichten von Holz
  9. Das schnelle und vor allem raucharme Anheizen von Holzkohlegrills

Funtion des Heißluftföns

Da viele Heißluftfön Tests gezeigt haben, dass dieses Gerät so vielfältig einsetzbar ist, sollte dies in keiner gut sortierten Heimwerker-Werkstatt fehlen. Letztendlich ist dies ein Elektrowerkzeug, welches vielen Zwecken dienlich ist. Auch die Arbeitsweise der Geräte konnte in vielen Heißluftfön Tests Test Heißluftfönüberprüft werden. Die Modelle saugen die Umgebungsluft an, wonach diese mittels des Heizelements erwärmt wird. Die warme Luft wird anschließend wieder, durch ein Austrittsrohr, aus der Maschine hinaus geblasen. Zudem gibt es spezielle Aufsteckdüsen, mit deren Hilfe die Luft auf ganz bestimmte Bereiche geleitet werden kann. Das Erscheinungsbild der Heißluftgebläses ähnelt einem Haartrockner. Der große Unterschied ist jedoch, dass die Luftdurchflussmenge sehr viel höher ist und bis zu 500l/Min aufweist. Deutlich höher ist zudem auch die Temperatur, denn diese kann bis zu 650°C heiß werden.

            auf Amazon.de prüfen

 

 

Was der Heißluftföhn nicht kann?

Natürlich muss in einem Heißluftfön test auch auf die Kaufkriterien eingegangen werden. Es gibt sehr viele, unterschiedliche Anbieter, die natürlich auch in unterschiedlichen Preissegmenten liegen. Hierbei ist allerdings nicht unbedingt gesagt, dass die günstigeren Modelle schlechter sind. Auch von bekannten Marken gibt es preisgünstige Modelle, die sich von den teureren Geräten nur dadurch unterscheiden, ausfühliches Hintergrundwissen über die gängigen Einsatzgebiete von Heißluftföns finden Sie hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Hei%C3%9Fluftgebl%C3%A4se

dass die Einstellmöglichkeiten etwas geringer sind. Gehören Sie allerdings zu den ganz normalen Heimwerkern, so sind diese Modelle absolut ausreichend. Worauf Sie zudem achten sollten, ist die Leistung des Heißluftföhns.

 

Die Heißluft in den Griff bringen

Da diese bei allen elektrischen Geräten eine große Rolle spielt, gilt dies natürlich auch auf den Heißluftfön. Wie viele Heißluftfön Tests ergeben hat, sollten Sie sich für mindestens 1500 bis zu 2000 Watt entscheiden. Nur ab dieser Wattzahl ist das Gerät auch wirklich für alle genannten Arbeiten nutzbar. Auch der Luftstrom ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf.

Luftströme in die richtige Bahnen bringenHeißluftfön Test

Der Luftstrom zeigt bei einem solchen Gerät, wie viel Luft vom Motor eingesaugt und anschließend erwärmt wird. Möchten man große Flächen bearbeiten, so sollten man die höchste Luftstrommenge einstellen, die bei dem Heißluftföhn möglich ist. Meist handelt es sich hierbei um 500l/Min. Am Besten sind die Geräte, bei denen es mehrere Einstellmöglichkeiten für den Luftstrom gibt, denn gerade wenn Sie die Hitze an einer ganz bestimmten Stelle benötigen und nicht großflächig, sollte der Luftdurchfluss reduziert werden. Auch der Temperaturbereich sollte Beachtung finden. So sollten mindestens zwei Leistungsstufen vorhanden sein. Da die Sicherheit immer vorgeht, hat auch der Heißluftfön test gezeigt, dass nur ein solches Gerät gekauft werden sollte, welches über einen Überlastschutz verfügt.

wenn es aufeinmal zuheiß wird ..

Sollte das Gerät einmal überhitzen, so sorgt der Überlastschutz dafür, dass das Gerät ganz automatisch abschaltet. Zudem lässt es sich nicht mehr einschalten, bis es abgekühlt hat. Im Heißluftfön test wurde deutlich, dass die meisten Heißluftföhns über eine solche Funktion verfügen. Im Idealfall hat Ihr gewählter Heißluftföhn zudem unterschiedliche Düsenaufsätze, denn teilweise ist nur so ein präzises Arbeiten möglich. Die Breitstrahldüse beispielsweise ist geeignet, um große Flächen zubearbeiten.

Auf Amazon prüfen

Heißluftfoen Testmit Düsen abheben

Die Reduzierdüse hingegen ermöglicht eine exakte Anwendung auf einen bestimmten Punkt, was beim Verschweißen von PVC belägen nötig ist . Zudem gibt es noch eine Abstrahldüse und eine Reflektordüse. So können Sie eine exakte, ordentliche Arbeit verrichten, ohne dass Sie verschiedene Modelle erwerben müssen. Mehr zu den verschiedennen Heißluftfön Aufsätzen, finden Sie hier: “welches Heißluftfön Zubehör gibt es?”

Gefahren bei der Verwendung der Heißluftpistole

Auch im Umgang mit der Heißluftpistole, sollte auf die wichtigsten Regeln zum schutz der Gesundheit geachtet werden.

Gefahren vor Gasen

So sollte man die Verwendung, der Heißluftpistole, mit giftigen Oberflächen wie Lacken oder Klebern in geschlossenen Räumen nach Möglichkeit vermeiden. Um Gase und Dämpfe, während des Arbeitsvorgangs nicht ungefiltert einzuatmen, empfiehlt sich die Verwendung einer Gasschutz oder Atemmaske. weiteres hierzu findet sich hier >

Gefahr von Hautverletzungen

Heißluftpistolen, erreichen zu Spitzenzeiten, eine Temperatur von bis zu 550C. Bei dem Kontakt der ungeschützten Haut, an der Spitze der Pistole, kann es schnell zu unangenehmen Verbrennungen dieser kommen. Dies, passiert am häufigsten durch die nachlaufende Hitze der Pistole nach der längeren Verwendung. Um Verletzungen, der Haut zu vermeiden, empfiehlt sich die Verwendung von Handschuhen bei der Arbeit. Arme und Beine sollten mit einem einer sicheren Arbeitskleidung bedeckt sein. weiteres hierzu findet sich in unserem Ratgeberbereich.

Brandgefahr

Besonders, wenn die Arbeit beendet ist, neigt man dazu die Pistole einfach wegzulegen. wenn der Heißluftfön für längere Zeit außer Benutzung ist, muss er zum Abkühlen an einen sicheren Ort gelegt werden. weiteres hierzu findet sich hier >

 

Best seller

Heißluftfön Bosch1: Fön mit deutscher QualitätButton Heißluftfön

Der Hersteller Bosch hat mit dem Heißluftgebläse GHG 660 LCD einen sehr vielseitigen Fön auf dem Markt. Der GHG 660, kommt in einem ganzen Set, welches aus 4x Düse, 80x Schrumpfschläuche und einem Arbeitskoffer für die Pistole besteht. Mit einer Temperatur zwischen 50 – 660 Grad, 2.300 Watt Leistung und einem Luftstrom zwischen 250 – 500 Liter in der Minute, lassen sich mit diesem Fön auch gröbere Arbeiten gut bewerkstelligen. Zur Sicherheit tragen eine Heizspiralenabkühlung bei Überhitzung bei.

. ….. hier weiterlesen


Mannesmann Heißluftrfön2: PreisleistugswunderButton

Mannesmann, hat mit dem M49500 einen Fön auf dem Markt, der sich nicht nur in Sachen Preis mit Kosten um lediglich 15 Euro sehen lassen kann, sondern noch über eine passable Leistung für den günstigen Preis bietet. Der Mannesmann kommt ohne Arbeitskoffer, dafür verfügt der Fön über 4 Wechseldüsen. Der Mannesmann-Fön verfügt über 3 Stufen, die die Pistole auf Temperaturen zwischen 350-550 Grad einstellen lassen.

..hier weiterlesen


mini-heissluft3: Der Fön fürs DetailButton

Wer Modelle-baut oder präzise arbeiten durchführt, benötigt einen Fön, der zum einen präzise ist und zum anderen ausreichend Leistung bietet. beides erfüllt die Steinel Heißluftpistole. Der Fön erreicht Temperaturen zwischen 300 bis 500 Grad Celsius. Um die arbeit an detailreichen Dingen zu erleichtern verfügt der Fön über ein LED Licht an der Vorderseite. .. hier weiterlesen

 

weitere Themen: